TRIGGER SIND AUSLÖSER FÜR SCHMERZ UND BEWEGUNGSEINSCHRÄNKUNG.
Triggerpunkte sind Verklebungen in Faszienstrukturen. Diese können Bewegungen einschränken, Muskeln schwächen und Schmerzen auslösen. Nach einer ausführlichen Anamnese und Tests werden die TPs manuell ertastet und über Ausübung von Druck behandelt und gelöst. Der Muskel kann in seine ursprüngliche Form zurückfinden und somit seine Kraft und Dehnfähigkeit wieder entfalten..